Arztpraxis Dr. med. Eduard Andres in Osnabrück

Aktuelles

Von Freitag  27.11.20  bis Montag den 30.11.20 bleibt die Praxis auf Grund technischer  Geräteprüfungen  geschlossen!

Wir werden vertreten :  Praxis Dres. Meyer, Lippert Bischofstr. 28 - 30 Tel. 5802800 //  Praxis Dres. Hunke , Baumeister Johannisstr. 19 - 20 Tel. 27112 //  Dr. Markus Schulenberg Miquelstr. 26  Tel. 51212 // Praxis Dr. Christian Schmitz Iburgerstr.66   Tel.. 54500

Am Freitag  15 Uhr ist die hausärztliche Notdienstambulanz in der Bischofstr. 30 besetzt und unter Tel 961111 / bzw. unter 116 117 zu erreichen !

 

Coronavirus /  Vorgehen  / Verhalten

Hatten Sie Kontakt zu einer an "Corona" erkrankten Person und  haben Sie Erkältungssymptome - insbesondere Fieber , Halsschmerzen, schmerzhaften Husten oder Geschmacks- und Geruchsveränderungen ?  dann dürfen Sie sich gerne bei uns zunächst telefonisch melden  oder sich von 09:30 - 11:30 Uhr in unserer  Infektionssprechstunde vorstellen  (bei Nicht-Erreichen -  die  116 117 kontaktieren)  Bedürfen Sie einer ärztlichen Untersuchung und einer Krankschreibung klingeln Sie im Außenbereich am Fuß der Treppe an der Behindertenklingel. Sie werden dann außerhalb der Praxis kontaktiert und in einen gesonderten Bereich geführt.

Wir können im Verdachtsfall einen Rachenabstrich vornehmen und mit dem Gesundheitsamt Kontakt aufnehmen. Getestet werden Verdachtsfälle nach den aktuellen Kriterien (aktuell im Internet auf der Seite der Kassenärztlichen Vereinigung kvn.de oder beim Gesundheitsamt Osnabrück / bzw. Landkreis abzurufen ). Zudem ist ein Bürgertelefon eingerichtet 030346465100 / Stadt Osnabrück 0541 501 111) Hier Erfahren sie auch, in welchem Fall der Abstich von den Krankenkassen übernommen wird (Schaubild auf der Seite der www.kvn.de)

Patienten mit dringenden Anliegen ohne Erkältungsbeschwerden halten bitte ausreichenden Abstand  ( 1  1/2 Meter ) zu Ihren Mitpatienten. Desinfizieren sie sich bitte beim Eintreten mit der bereitstellenden Desinfektionslösung die Hände. Das Tragen einer Maske ist zum Fremd- und Eigenschutz erwünscht. Ist der Bereich vor der Patientenannahme mit Patienten belegt, warten Sie bitte vor der Glastür, ggf. auch draußen. Hier ist leider zeitweise auch eine längere Wartezeit - außerhalb der Praxis "auf der Straße" möglich bzw. nötig.       Bitte denken sie bei schlechtem Wetter an geeignete Kleidung ggf auch an einen Schirm . Hier ist leider auch zu Berücksichtigen , dass wir im Wartezimmer auf Grund der Abstandsregeln nur noch 7 Plätze (vormals 16) anbieten können !

 

 

Die Grippeimpfung 2020 /2021 steht zur Verfügung. Für chronisch erkrankte Patienten und Patienten über 60 Jahre ist die Impfung auch gerade im Rahmen der Corona Pandemie empfohlen. Bei uns betreute Patienten  dürfen sich ohne Termin während unserer Sprechzeiten zur Grippeimpfung vorstellen. (Bitte beachten Sie die neue Infektionssprechstunde 9:30 - 11:30)

Über mich

Mein Lebenslauf:

  • geboren am 11.11.1966 in Kiel als Sohn von Frau Dr. med. Marlis Andres (geb. Kellersmann) und Herrn Prof. Dr. Dr. med. Karl Hermann Andres
  • seit 1996 verheiratet und mittlerweile stolzer Vater von 3 Kindern
  • 1986 Abitur in Bochum am Graf Engelbert Gymnasium
  • Wehrdienst als Marinesanitäter von 1986 - 1988
  • 1995 Studium der Medizin an der Ruhr Universität Bochum und der Medizinischen Hochschule Essen
  • 1995 AIP in der chirurgisch orthopädischen Praxisklinik bei Dres. Bödecker, Pickard, Bachmann in Hattingen Ruhr
  • 1996 AIP in der Inneren Abteilung bei Prof. Neumann im St. Elisabeth Hospital in Bochum
  • bis zum Sommer 1998 Assistenzarzt in der Weiterbildung bei Dr. med. Peter Becker in der Praxis für Allgemeinmedizin in Bochum
  • 1999 Facharzt für Allgemeinmedizin und Kassenzulassung in Osnabrück
  • 2000 Dissertation bei Frau Prof. Dr. rer. nat. Irmgard Müller an der Abteilung für Geschichte der Medizin der Ruhr Universität Bochum zu dem Thema "Krankheitsprofile und Patientenstruktur der Bochumer Säuglingsklinik im Kriegsjahr 1942"
  • 2000 Ausscheiden meines Onkels und Vorgängers Herrn Dr. med. Eduard Kellersmann und Weiterführen der Kellermann'schen Praxis in der vierten Generation in der Schepelerstr. 1a
  • Zusatzqualifikationen Psychosomatische Grundversorgung und Geriatrische Grundversorgung in den letzten Jahren erworben

Sprechzeiten

Montag 07:45 - 11:00 und 15:30 - 17:30
Dienstag 07:45 - 11:00 und 15:30 - 17:30
Mittwoch 07:45 - 11:00
Donnerstag 07:45 - 11:00 und 15:30 - 17:30
Freitag 07:45 - 11:00 und 15:30 - 17:30

Unsere Praxis

Seit über 100 Jahren erfüllt diese Praxis für viele Patienten die Aufgabe des Hausarztes.

Neben der Diagnostik und Therapie von akuten und chronischen Erkrankungen bieten wir Gesundheitsberatung und Hilfen für unsere Patienten in ihrem familiären und alltäglichen Umfeld. Hierzu zählen Hausbesuche (im Notfall und regelmäßig nach Vereinbarung ), Hilfestellung bei sozialen Problemfragen ( z.B: Renten-, Schwerbeschädigten- und Kuranträgen) und Beratungen im Vorfeld der Pflege- und medizinische Altersversorgung sowie bei andersartigen beruflichen und familiären Problemfeldern.

Damit wir in Bezug auf Ihre Gesundheit und aktuellen Krankheiten einen Überblick behalten, erstellen wir einen individuellen Patientenpass mit Ihren Erkrankungen, Allergien und Medikamenten und sammeln und koordinieren Ihre Befunde (z.B. Facharztbefunde, Krankenhausbriefe, Kurberichte und Gutachten, Medikamente und Untersuchungsergebnisse). Hierfür ist es immer sinnvoll eine Überweisung zu Facharztkollegen mitzunehmen, damit wir einen Bericht erhalten. Hierdurch läßt sich Ihre gesundheitliche Betreuung optimieren.

Sie werden auch in Zukunft selbstverständlich freie Arztwahl haben. Da ich als Hausarzt und Allgemeinmediziner mit allen Facharztgruppen in Osnabrück eng zusammenarbeite, können Sie bei der Planung und Koordination von weitergehenden Untersuchungen hiervon profitieren. So helfen wir Ihnen gerne bei Terminen für Fachärzte und in Krankenhäusern. Dies hilft häufig bei kurzfristigen Terminwünschen.

Zum Thema Gesundheitsvorsorge empfiehlt es sich ab dem 35. Lebensjahr alle zwei Jahre eine allgemeine Untersuchung durchzuführen. Diese richtet sich insbesondere auf die Früherkennung einer Herzkreislauf- und Stoffwechselerkrankung. Männer ab dem 42. Lebensjahr können sich auch für die Krebsvorsorgeuntersuchung vertrauensvoll an uns wenden. Sportmedizinische Untersuchungen führe ich zudem auf Anfrage durch. Für Kinder und Jugendliche bietet sich eine Jugendgesundheits- (ab 12) und eine Jugendschutzuntersuchung vor der Aufnahme der Ausbildung an. Die ärztliche Untersuchung bei Bewerbern der Fahrerlaubnis können wir ebenfalls erbringen.

Das Spektrum in Diagnostik und Therapie dieser Praxis:

  • Laboruntersuchungen (z.B. Blutwerte abends am Tag der Abnahme "online" direkt auf unserem Praxiscomputer)
  • Anti Aging Blut-Check = vorsorgliche Blut-untersuchungen über die von der Kasse geleisteten Werte hinaus.
  • Ultraschall - Sonographie des Bauchraumes, der Weichteile und der Schilddrüse
  • EKG, Belastungs-EKG und Herzkreislaufuntersuchungen
  • Fitness Check (Belastungs-EKG, Lungenfunktion etc.)
  • Lungenfunktionsuntersuchungen
  • Oxymetrie = Messung des Sauerstoffgehaltes im Blut

Kleine Chirurgie:

  • Wundbehandlung - Verbände, Warzenvereisung, Nahtentfernung nach OP etc.
  • Kurzwellentherapie und Reizstrom bei Gelenk- und Bindegewebserkrankungen Neuraltherapie ("Quaddel" und Infiltrationstechniken)
  • Spritzen-Therapie der Gelenkarthrose durch Knorpelaufbau
  • Infusionstherapie bei Durchblutungsstörungen, Schwindel, Hörsturz, Tinnitus, allgemeiner Schwäche und Depressionen
  • Vitalisierungskuren, Aufbauspritzen und Eigenbluttherapie zur Stärkung des Immunsystems
  • Allergietestungen und Hyposensibilisierungen (nach der neuen Stallergenes-Methode durch tägliche Tropfeneinnahme)

Impfungen einschließlich Urlaubsimpfberatung.

Viele Erkrankungen können durch Naturheilkunde therapiert werden, ich helfe hier gerne mit meinen Erfahrungen weiter, Sie können mich auch direkt auf alternativmedizinische Therapiemöglichkeiten ansprechen.

Unsere Geschichte

Dr. Alfred Kellersmann (*21.10.1867 †11.07.1935)

  • 1892 Arzt in der Johannisstr. 97
  • 1898 Umzug der Praxis in die Schepelerstr. 1a.
  • bis 1935 als Kinderarzt und Sanitätsrat in Osnabrück tätig

Dr. Alfred Kellersmann jun. (*04.02.1899 †30.03.1968)

  • 1935 übernahm er die Praxis seines Vaters
  • Dr. Alfred Kellersmann jun. praktizierte nur 2 Jahre in Osnabrück als Arzt. Sein eigentliches Aufgabenfeld lag in der Chirugie und Gynäkologie in Berlin.

Dr. Eduard Kellersmann (*14.04.1905 † 28.08.1991)

  • 1937 praktischer Arzt und Geburtshelfer
  • Die Praxis wurde von 1940 bis 1945 aufgrund eines schweren Bombenschadens geschlossen und danach in Noträumen der Schepelerstr. 14a eröffnet. Erst am 01.08.1947 konnte die Praxis nach dem Wiederaufbau des Gebäudes in die Schepelerstr. 1a verlegt werden.

Dr. Eduard Kellersmann jun. (*10.08.1939)

  • 1972 übernham er die Praxis in der Schepelerstrasse 1a von seinem Vater.
  • Dr. Eduard Kellersmann jun. praktizierte als Arzt für Allgemeinmedizin in Osnabrück.
  • 2000 gab er die Praxis an seinen Neffen Dr. med. Eduard Andres ab.

Dr. med. Eduard Andres (*11.11.1966)

  • 1995 Studium der Medizin an der Ruhr Universität Bochum und der Medizinischen Hochschule Essen
  • 1999 Facharzt für Allgemeinmedizin und Kassenzulassung in Osnabrück
  • 2000 Dissertation an der Abteilung für Geschichte der Medizin der Ruhr Universität Bochum

Kontaktieren Sie uns

Hinweis: Bitte senden Sie über das Formular keine medizinischen Inhalte, Diagnosen oder Beschwerden!  Auch können wir nicht auf Notfallmeldung über den E-Mail Verkehr zeitgerecht reagieren! Bitte nutzen sie hier altherkömmlich das Telefon unter: +49 541 587670 oder mobil unter: +49 171 2834091!

Die Entwicklung der Telematik-Struktur zur geschützten Kommunikation schreitet voran (unsere Praxis ist bei den zuständigen Stellen angemeldet und wird bei Einführung der Strukturen alle Voraussetzungen erfüllen).

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.